NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Sibel Kekilli übernimmt eine feste Rolle im Kieler „Tatort“

NDR-Sprecher Martin Gartzke bestätigte am Donnerstag entsprechende Medienberichte. Zwischen Kekilli, dem NDR und der Produktionsfirma Studio Hamburg sei eine grundsätzliche Einigung erzielt worden. Die 30-Jährige werde „die Rolle einer jungen, engagierten Kommissarin an der Seite des erfahrenen Klaus Borowski übernehmen“, sagte Gartzke. Kekillis Rollenname ist Sarah Brandt, die Figur habe keinen Migrationshintergrund. Kekilli („Gegen die Wand“) hatte in der Vergangenheit wiederholt den Wunsch geäußert, nicht auf das Rollenbild türkischstämmiger Charaktere festgelegt zu werden. Ihren ersten Auftritt im Kieler „Tatort“ an der Seite von Axel Milberg hat Kekilli am 24. Oktober. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar