NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

ZDFneo baut Programm um

ZDFneo-Chef Norbert Himmler will in diesem Herbst das Sendeschema des digitalen ZDF-Senders für jüngere Leute liften. Zu den zentralen Änderungen gehört unter anderem, dass eigenproduzierte Doku-Soaps wie die Bildung eines Chors aus Arbeitslosen nur noch in der Hauptabendzeit zu sehen sein werden. Neue Lizenzserien sind laut Himmler die US-Produktion „Mad Men“, die kanadische Sitcom „Being Erica“ und die britische Serie „The Prisoner“. Höhepunkt der Eigenproduktionen soll ein neuer wöchentlicher Late-Talk werden mit Starttermin 9. Dezember. Gastgeber ist Autor Benjamin von Stuckrad-Barre. „Ergänzt wird er durch die beiden Journalisten Hans-Hermann Tiedje und Hajo Schumacher, die wie Waldorf & Statler immer wieder Kommentare abgeben“, sagte Himmler dem Branchendienst „dwdl“. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben