NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Deutscher Radiopreis verliehen

Zum ersten Mal haben die öffentlich-rechtlichen und die privaten Sender den Deutschen Radiopreis in elf Kategorien vergeben. Die Auszeichnung für die beste Moderation ging an Jochen Trus von Spreeradio Berlin. Die beste Morgensendung kommt vom RBB-Radio Eins („Der schöne Morgen“). Antenne Thüringen wurde für die beste Höreraktion ausgezeichnet: „Ganß nah dran-Spezial – das DDR Experiment“. Die beste Comedy-Radioshow ist „Neues vom Känguru“ (RBB-Radio Fritz), als beste Interview-Sendung wurde „Montalk“ (WDR 2) gewürdigt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar