NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Mäßige Resonanz fürs „Medium“

Die RTL-Sendung „Das Medium“, die vorab für viel Wirbel gesorgt hatte, löste bei den Fernsehzuschauern am Sonntagabend kein besonders großes Interesse aus. 3,87 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 13,4 Prozent) verfolgten nach Senderangaben ab 19 Uhr 05 das Spektakel, in dem ein Medium Kontakt zu Toten aufnehmen sollte. Der prominenteste Fall in der Sendung war Freya Barschel, die Witwe des 1987 gestorbenen Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein, der tot in einer Badewanne eines Genfer Hotels gefunden worden war. Sie erhielt von ihrem Mann laut Medium Kim-Anne Jannes aus dem Jenseits die Auskunft, er sei ermordet worden. Im Abendprogramm schnitt der „Tatort“ wieder einmal am besten ab: Der Fall „Der letzte Patient“ interessierte 8,79 Millionen Zuschauer (25,1 Prozent).Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben