NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Sat 1: Auf „Die Säulen der Erde“

folgen „Die „Tore der Welt“



Das Mittelalterepos „Die Säulen der Erde“ nach dem gleichnamigen Ken-Follett-Roman ist für den Privatsender Sat 1 zufriedenstellend zu Ende gegangen. Den vierten Teil sahen am Montagabend 6,13 Millionen Zuschauer. Nach der dritten Folge mit 6,12 Millionen bedeutete dieser Wert zwar kaum eine Besserung, aber mit Quoten zwischen 6,12 und 8,10 Millionen Zuschauern konnte Sat 1 den Vierteiler als Erfolg verbuchen.

Prompt kündigte der Privatsender am Dienstag die Verfilmung des Fortsetzungsromans „Die Tore der Welt“ von Ken Follett an, wiederum durch die Produktionsfirma Tandem Communications. Der Stoff ist rund 200 Jahre später, in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts angesiedelt. Die Kathedrale in Kingsbridge ist mittlerweile fertiggestellt. Die Ausstrahlung des Vierteilers ist für 2012 bei Sat 1 vorgesehen. jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar