NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Schriftverkehr der Royals

wird vor Veröffentlichung geschützt



Schreiben von Mitgliedern der britischen Königsfamilie sollen künftig vor der Neugier von Medienvertretern und anderen Bürgern geschützt werden. Das britische Justizministerium will einen entsprechenden Änderungsentwurf zum 2005 in Kraft getretenen Informationsgesetz im Parlament beraten lassen. Schriftwechsel von Regierung und Behörden beispielsweise mit Königin Elizabeth II. sollen demnach vollständig von der Veröffentlichung ausgenommen werden. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben