NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Japan-Katastrophe beherrscht den Fernseh-Abend



Das schwere Erdbeben mit Tsunami in Japan sorgt in Deutschland für große Anteilnahme und hohe TV-Quoten: 6,51 Millionen Menschen schalteten am Freitagabend die um fünf Minuten verlängerte 20-Uhr-„Tagesschau“ in der ARD ein und bescherten ihr den Quoten-Tagessieg. Das „ZDF spezial“ sahen ab 19 Uhr 25 immerhin 4,99 Millionen Menschen. Am Vormittag, als die Bilder aus Japan die Welt schockierten, punkteten die Nachrichtenkanäle. Der Sender n-tv verzeichnete ab 9 Uhr 30 Uhr seinen höchsten Marktanteil: 8,0 Prozent (mehr als 400000 Zuschauer), das Neunfache des Jahresdurchschnitts. Auch N24 und Phoenix informierten über Stunden und hatten damit überdurchschnittliche Marktanteile.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar