NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Scientology erwirbt hochmodernes

Studiogelände in Hollywood

Die umstrittene „Church of Scientology“ will offenbar ihre weltweiten Medienaktivitäten ausweiten. Sie erwarb nach eigenen Angaben ein 4,5 Hektar großes TV-Studiogelände in Hollywood. Das Areal sei hervorragend für den Ausbau eigener religiöser und sozialer Produktionen geeignet, teilte der deutsche Zweig von Scientology am Donnerstag in Berlin mit. Scientology gilt als eine der zweifelhaftesten ideologischen Gruppierungen weltweit. Die meisten Staaten erkennen sie nicht als Religionsgemeinschaft an. Kritiker werfen der Organisation eine menschenverachtende, pseudowissenschaftliche Lehre vor, die den Einzelnen nur als profitorientierten Mechanismus versteht. Wegen des Verdachts auf antidemokratische Tendenzen wird Scientology in Deutschland vom Verfassungsschutz beobachtet. KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben