NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Studie: Ost-Themen kaum im überregionalen Fernsehen präsent

Spezifische ostdeutsche Themen sind im Programm der überregionalen TV-Sender kaum präsent. Nur 1,3 Prozent der Beiträge, die das Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Uni Leipzig untersucht hat, widmeten sich solchen Aspekten. Dies ändere sich nur bei Ereignissen wie dem 20. Jahrestag der Wiedervereinigung, sagte Kommunikations-Professor Werner Früh beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben