NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

ORF will Werbung auch in Mediathek

Der gebührenfinanzierte Österreichische Rundfunk (ORF) will seine Mediathek mit Werbebotschaften bestücken. Das sagte der ORF-Onlinedirektor, Thomas Prantner, am Dienstag. Die „TVthek“ des ORF bietet in ihrem Angebot, das bis zu sieben Tage bereitsteht, 70 Sendungen an. Ein Ausbau auf 100 ist vorgesehen. Prantner sagte, ein Antrag auf Zulassung von Werbung werde vorbereitet. Der ORF darf auf seiner Internetseite ORF.at bereits Werbung machen und drei Prozent seines Umsatzes generieren. In Deutschland ist den öffentlich-rechtlichen Sendern Online-Werbung untersagt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben