NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Hinweise auf Spielsucht ignoriert

Im Kika-Prozess vorm Erfurter Landgericht hat ein Redakteur des ARD/ZDF-Kinderkanals geschildert, dass Hinweise auf die Spielleidenschaft des Angeklagten ignoriert worden seien. Er habe mehrfach über die Casino-Besuche des früheren Herstellungsleiters informiert, sagte der Mitarbeiter am Donnerstag im Zeugenstand. Der 43-jährige frühere Herstellungsleiter muss sich wegen Untreue und Bestechlichkeit verantworten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben