NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Peter Tiede rückt in

die „PNN“-Chefredaktion auf



Die „Potsdamer Neuesten Nachrichten“ („PNN“) erweitern ihre Chefredaktion. Peter Tiede, 41, wird ab sofort gemeinsam mit Michael Erbach, 53, die Redaktion führen. Tiede, der seit 2004 für die Zeitung arbeitet und zuletzt stellvertretender Chefredakteur war, trägt künftig die Verantwortung für die Ressorts Landespolitik, Wirtschaft, Wissenschaft und Sport. „PNN“ und Tagesspiegel arbeiten eng zusammen und erscheinen beide in der Dieter von Holtzbrinck Medien GmbH. Tsp

Großprojekte belasten

dpa-Jahresergebnis

Der Berlin-Umzug und das neue multimediale Produktionssystem INES haben das Ergebnis der Nachrichtenagentur dpa im Jahr 2010 belastet. Unter dem Strich fiel ein Fehlbetrag von knapp 5,2 Millionen Euro an, wie die Agentur mitteilte. Das negative Ergebnis sei angesichts der Großprojekte „plangemäß“, sagte Geschäftsführer Michael Segbers. Ziel für 2011 sei die Rückkehr in die schwarzen Zahlen. Der Umsatz ging 2010 um 2,7 Prozent auf 87,8 Millionen Euro zurück.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben