NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Mehr HD-Programme

bei Kabel Deutschland

Von Oktober an können Kunden von Kabel Deutschland die HD-Programme der ProSiebenSat1-Gruppe digital empfangen. Mit RTL wird noch verhandelt. Um die neuen HD-Programme sehen zu können, muss ein Neuvertrag abgeschlossen werden. Die genauen Preise werden demnächst bekannt gegeben. Sie sollen deutlich unter den 50 Euro jährlich liegen, die beim HD+-Empfang via Satellit vom zweiten Jahr an fällig werden. sag

Berliner Rundfunk und

104.6 RTL wollen neue Lizenz

Die Radioveranstalter Berliner Rundfunk und 104.6 RTL haben sich bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) um eine Verlängerung ihrer Sendelizenzen beworben. Die Ausschreibung war nach der bereits zwei Mal erfolgten Verlängerung der Sendeerlaubnisse notwendig geworden. Laut MABB gibt es keine weiteren Bewerber für die Frequenzen. Berliner Rundfunk und 104.6 RTL rechnen mit neuen Lizenzen. jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben