NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Borgia-Adelsfamilie geht bei ProSieben und im ZDF in Serie

Die neunteilige US-Serie über „Die Borgias“ wird vom 9. November an nicht bei Sat 1, sondern bei ProSieben laufen. Das teilte die ProSiebenSat.1 Media AG am Donnerstag mit. Die Verlagerung habe „programmplanerische Gründe“ gehabt, ProSieben sei der geeignetere Sendeplatz für die Serie. Drei der neun Teile werden gleich am 9. November gezeigt, die übrigen jeweils in Doppelfolgen an den Mittwochabenden (jeweils um 20 Uhr 15) danach. Die Serie mit Hauptdarsteller Jeremy Irons beschreibt die Geschichte der aus Spanien stammenden und in Italien beheimateten Adelsfamilie Borgia, aus der zwei Päpste hervorgingen. Auch im ZDF sind die Borgias demnächst zu Hause. Der international produzierte Sechsteiler, in dem unter anderem Andrea Sawatzki, Udo Kier und Vadim Glowna mitwirken, ist vom 17. Oktober an zu sehen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben