NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

WAZ-Verhältnisse offenbar geregelt

Die Verhandlungen über die neuen Eigentumsverhältnisse bei der WAZ-Gruppe stehen kurz vor dem Abschluss. „Wir haben uns geeinigt, aber die Unterschriften müssen noch geleistet werden“, sagte Testamentsvollstrecker Peter Heinemann zu „Spiegel Online“. Die neue Eigentümerin Petra Grotkamp habe zugesichert, dass sie mindestens ein Jahr lang keine Gesellschaften des WAZ-Konzerns weiterverkaufe. Medienberichten zufolge erhält Grotkamp 50 Prozent der Anteile an der WAZ-Gruppe, die zuvor im Besitz der Enkel von WAZ-Mitgründer Erich Brost waren. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben