NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Rundbrief: 350 Journalistinnen fordern Frauenquote



In einem Brief an Chefredakteure, Verleger und Intendanten fordern laut Spiegel rund 350 Journalistinnen, darunter Moderatorin Sandra Maischberger und RBB-Intendantin Dagmar Reim, „dass mindestens 30 Prozent der Führungspositionen im Laufe der nächsten fünf Jahre mit Frauen besetzt werden.“ Derzeit seien zwei Prozent der Chefredakteure in den rund 360 deutschen Tages- und Wochenzeitungen Frauen. In den nächsten Tagen soll eine Website, www.pro-quote.de, an den Start gehen, um Unterschriften zu sammeln. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar