NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Piel weist Vorwurf der Altersdiskriminierung zurück

WDR-Intendantin Monika Piel hat Vorwürfe der Frauen- und Altersdiskriminierung in ihrem Sender vehement zurückgewiesen. „Als 60-jährige Frau an der Spitze des WDR stehe ich dafür, dass keine Frau mit der Begründung ,zu alt’ vom Bildschirm genommen wird“, sagte sie am Donnerstag in Köln. „Im WDR Fernsehen stehen eine ganze Reihe von Moderatorinnen über 50 Jahren erfolgreich vor der Kamera.“ Dies werde auch in Zukunft so sein. Die nordrhein-westfälische CDU-Medienexpertin, Andrea Verpoorten, hatte dem WDR „Jugendwahn“ und ein „Kameraverbot“ für ältere Moderatorinnen unterstellt. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar