NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Russische Zeitung erhält Karlsmedaille für Medien

Der europäische Medienpreis Karlsmedaille 2012 geht an die russische Zeitung „Nowaja Gaseta“ (Neue Zeitung). Ungeachtet staatlicher Restriktionen setze sich die Zeitung in Russland für die demokratischen Grundwerte der Meinungs- und Pressefreiheit ein und für die Sicherung der Menschenrechte, hieß es am Donnerstag in der Begründung. Die mutige Arbeit der Redakteure ungeachtet persönlicher Konsequenzen verdiene Anerkennung und Respekt. Die Verleihung findet am 10. Mai in Aachen statt. Die 1993 gegründete Zeitung sei ein unabhängiges, meinungsbildendes Presseorgan in Russland, stellte die Kuratoriumsvorsitzende Frauke Gerlach fest. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar