NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Hintertür: Telekom warnt vor eigenen WLAN-Geräten

Einige Internetkunden der Deutschen Telekom könnten leicht Opfer von Kriminellen werden. „Beim Speedport W 921V empfiehlt die Telekom, die WLAN Funktion komplett auszuschalten“, erklärte eine Konzernsprecherin am Mittwoch in Bonn. Sie bestätigte damit einen Bericht des IT-Magazins „Heise Security“, wonach der von der Telekom vertriebene Router für drahtloses Internet „eine Hintertür“ biete. Die Telekom kündigte Produktwarnungen und Updates für die Software des Modells an. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben