NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Sat 1 setzt „Eins gegen Eins“

mit Claus Strunz fort

Der Privatsender Sat 1 wird den Polittalk „Eins gegen Eins“ mit Moderator Claus Strunz im kommenden Jahr weiter im Programm haben. Es werde 2013 – im Jahr der Bundestagswahl – mehr Folgen geben als bisher, teilte der Sender am Dienstag mit. Am Montagabend lief die zehnte und letzte Folge der aktuellen Staffel. Strunz hatte die Sendung erstmals im Frühjahr 2011 moderiert. Strunz erreichte mit seinem jeweils um 23 Uhr 30 ausgestrahlten Talk, bei dem sich zwei Kontrahenten zu einem Thema pro und contra streiten, durchschnittlich 530 000 Zuschauer. Der Marktanteil lag zuletzt bei 4,6 Prozent, in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen bei 5,7 Prozent. Tsp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben