NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Tagesspiegel-Autor gewinnt Preis der GlaxoSmithKline Stiftung



Kai Kupferschmidt, Mitarbeiter im Tagesspiegel-Ressort Wissen & Forschen, wird am Mittwoch in Regensburg mit dem Publizistikpreis der GlaxoSmithKline Stiftung in der Kategorie „Print“ für seine Dokumentation „Psychedelische Highlung“ ausgezeichnet, die im Januar 2012 im Tagesspiegel erschienen ist. Der Artikel beschreibt, wie eine neue Generation von Forschern die psychedelischen Drogen als Medikamente (LSD gegen Kopfschmerzen, Ecstasy gegen Psychotrauma) untersucht. In der Kategorie „Film“ werden Thomas Liesen und Volker Stollorz für ihre im Juli 2011 erstausgestrahlte ARD-Dokumentation „Volkskrankheit Alzheimer – Hoffnung im Kampf gegen das Vergessen“ geehrt. Arndt Reuning erhält den Publizistikpreis „Hörfunk“ für die Sendung „Die Wiederkehr der magischen Pilze – Halluzinogene in der Psychotherapie“, die im November 2011 im Deutschlandfunk ausgestrahlt worden ist. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben