NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

„Focus“, „Bunte“ und „Superillu“ ziehen in Berlin unter ein Dach



Hubert Burda Media bündelt seine Berliner Redaktionen. Die Hauptstadtbüros von „Focus“ und „Bunte“, bisher in der Friedrichstraße untergebracht, sowie die „Superillu“ und „Guter Rat“, bisher im Gebäude des Springer-Verlags, ziehen an den Potsdamer Platz. Das Berliner Büro des „Focus“ soll dazu vergrößert werden, von 15 auf 30 Mitarbeiter. Die Chefredaktion bleibt aber in München. Sie wird spätestens zum 1. Januar von Vize-„Bild“-Chefredakteur Jörg Quoos übernommen. sop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben