NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Produzent Hofmann erwartet große Veränderungen im Medienmarkt



Der Medienmarkt wird sich nach Ansicht von Fernsehproduzent Nico Hofmann in den kommenden Jahren „drastisch verändern“. Dies geschehe nicht nur durch die digitale Transformation, sagte Hofmann der „Süddeutschen Zeitung“. „Pay-TV-Anbieter wie Sky, TNT oder Disney werden sehr viel stärker werden, als sich das manche im Moment vorstellen können.“ Schon jetzt stelle ein großes Abounternehmen für einen seriellen Pilotfilm einen finanziellen Rahmen zur Verfügung, „der fast an RTL-Budgets heranreicht“. Die Miniserie „Borgia“ über den römischen Papst der Renaissancezeit, die sehr gut auch bei Sky Italia lief, sei da ein gutes Beispiel. „Das bedeutet, dass sich die ganze deutsche Produzentenlandschaft in einer Geschwindigkeit verändern wird, wie wir es überhaupt noch nie erlebt haben“, sagte der Teamworx-Produzent. Zu Nico Hofmanns Produktionen gehören Spielfilme wie „Dresden“, „Die Flucht“ oder „Die Luftbrücke“. dapd/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben