NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Chinesische Journalisten

protestieren gegen Zensur

Dutzende Journalisten haben am Montag in Südchina gegen die Zensur im Land protestiert. Bei einer Demonstration in der Stadt Guangzhou forderten sie Rede- und Pressefreiheit, wie auf Bildern zu sehen war, die auf Twitter und chinesischen Internetseiten veröffentlicht wurden. Die Polizei nahm unbestätigten Berichten zufolge mehrere Demonstranten fest. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben