NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

RBB bündelt Nachrichtengeschäft

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) ordnet die aktuelle Berichterstattung im Sender neu. Unter der Leitung von David Biesinger, 38, entsteht im März die Abteilung Multimediale Information. In der Abteilung laufen das tagesaktuelle Nachrichtengeschäft von Inforadio, der Online-Nachrichten und die Themenplanung für Hörfunk, Fernsehen und Internet zusammen. Zum neuen Team gehören rund 80 Mitarbeiter, die Redaktion arbeitet rund um die Uhr, gab RBB-Chefredakteur Christoph Singelnstein am Dienstag bekannt. Biesinger hatte zuvor unter anderem beim SWR gearbeitet. sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben