NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Grüne wollen Medienkommission

zur Stärkung der Pressevielfalt



Die Grünen sehen die Pressefreiheit durch zunehmende Monopolisierung in Gefahr. Um die Meinungsvielfalt auch im lokalen Raum zu garantieren, wollen sie eine Medienkommission einsetzen. Diese soll konkrete Maßnahmen zur Förderung von Journalismus erarbeiten. Die Bandbreite der Vorschläge der Grünen reicht von der Förderung von Weiterbildungen für Journalisten bis zur Unterstützung verlagsunabhängiger lokaler Online-Angebote. Diese seien ein gutes Gegengewicht zu Monopolzeitungen, jedoch wirtschaftlich selten erfolgreich. Vorbild der Initiative sind Länder wie Österreich oder Dänemark. Dort sei Presseförderung längst üblich. mam

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben