NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

CNN-Preise für

Nachwuchsjournalisten verliehen

Der US-Fernsehsender CNN hat mehrere Nachwuchsjournalisten in München mit dem CNN Journalist Award ausgezeichnet. Der Hauptpreis ging an die ARD-Journalisten Matthias Deiß, Eva Müller und Anne-Kathrin Thüringer. Sie wurden für die Dokumentation „Acht Türken, ein Grieche und eine Polizistin“ über die Opfer des NSU-Terrors als „CNN Journalists of the Year 2013“ ausgezeichnet. Die Jury wertete die Dokumentation als Beispiel für zeitintensiven, gut recherchierten und investigativen Journalismus. Den Preis in der Kategorie Radio bekam Sabine Rossi für ihren WDR-Beitrag „Anruf aus Damaskus“. In der Print-Sparte wurde Takis Würger für seinen „Spiegel“-Artikel „Das verlorene Bataillon“ ausgezeichnet. Er begleitete dafür eine Einheit deutscher Scharfschützen in Afghanistan. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar