NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Deutschlandradio-Intendant Steul strebt zweite Amtszeit an



Der Intendant des Deutschlandradios, Willi Steul, strebt laut „Funkkorrespondenz“ eine zweite Amtszeit an. Der 62-Jährige stelle sich am 6. Juni in Berlin erneut zur Wahl, berichtet der Medienfachdienst. Steul trat im April 2009 die Nachfolge von Ernst Elitz an. Seine aktuelle Amtsperiode dauert bis Ende März 2014. Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk finden die Intendantenwahlen in der Regel rund ein Jahr vor Ablauf der aktuellen Amtsperioden statt. KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben