NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

ARD: Thomas Roth wird nicht für „Tagesthemen“ eingeflogen



Bei den Spekulationen über die Nachfolge von Tom Buhrow als „Tagesthemen“-Moderator hat die ARD eine Variante ausgeschlossen. Auf keinen Fall werde der New-York-Korrespondent Thomas Roth wochenweise eingeflogen, um sich bei der Moderation mit Ingo Zamperoni abwechseln zu können. „Das war nie eine Überlegung“, sagte eine ARD-Sprecherin. Auf Anfrage sagte Unternehmenssprecher Wirtz, dass Tom Buhrow am 1. Juli sein Amt als Intendant des WDR antreten werde. Am Sonntag sollte er zum letzten Mal die „Tagesthemen“ moderieren.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben