NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

ARD sammelt acht Millionen Euro

für Flutopfer



Durch den Spendenmarathon der ARD sind bis Montagmittag rund acht Millionen Euro an Spenden für die Geschädigten des Hochwassers zusammengekommen. Die ARD hatte am Wochenende 27 Stunden lang im Ersten, in den Radioprogrammen und auf den Onlineseiten um Spenden für die Flutopfer gebeten. Auch das ZDF rief zu Spenden auf. epd

Gründung von öffentlich-rechtlichem Videoportal weiter unklar

Das geplante gemeinsame Videoportal von ARD und ZDF hängt nach Kartellamtsbedenken weiter in der Schwebe, sagte ein Sprecher des Amtes am Montag. Die Pläne sahen für das Projekt mit dem Arbeitstitel „Germany’s Gold“ vor, dass sich Internetnutzer Filme, Dokumentationen und Serien gegen Gebühr herunterladen können. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar