NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Staatsanwaltschaft prüft Kirchen-Satire von Carolin Kebekus

Die Staatsanwaltschaft Köln prüft eine Kirchensatire der Komikerin Carolin Kebekus auf den Anfangsverdacht einer Straftat. Gegen den Clip sind zehn Anzeigen eingegangen. Vom Ergebnis der Prüfung hängt ab, ob ein förmliches Ermittlungsverfahren eingeleitet wird. „Die Hürden, bis Satire strafrechtlich relevant wird, sind jedoch sehr hoch“, sagte Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn. In dem Clip „Dunk den Herrn“ singt Kebekus als Nonne und Messdiener verkleidet einen Rapsong mit Kirchenkritik und spart nicht mit frivolen Gesten. Der WDR hatte den Clip in Reaktion auf öffentliche Kritik aus dem Programm geschnitten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben