NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

„Spiegel“-Titelgeschichte

auf Deutsch und auf Türkisch

Die aktuelle Ausgabe des „Spiegel“ erscheint zum ersten Mal mit einer Titelgeschichte in deutscher und in türkischer Sprache. „Natürlich glauben wir nicht, den knapp drei Millionen in Deutschland lebenden Türken mangele es an Deutschkenntnissen. Wir möchten signalisieren: Die Ereignisse in der Türkei gehen alle an – Deutsche, Türken, Europäer“, wird der stellvertretende Chefredakteur Klaus Brinkbäumer bei kress.de zitiert. Der aktuelle „Spiegel“ werde „in deutlich erhöhter Auflage“ auch in der Türkei erscheinen und erstmals dort beworben. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben