NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Mit der ZDF-Talkshow „Inka!“

geht es weiter bergab



Die neue ZDF-Nachmittagstalkshow „Inka!“ mit Gastgeberin Inka Bause, 44, hat an ihrem vierten Ausstrahlungstag ihre bislang schwächste Quote eingefahren. Nur noch 340 000 Zuschauer (Marktanteil: 4,2 Prozent) wollten die Plauderstunde am Donnerstag ab 15 Uhr 05 sehen. Angefangen hatte Bause am Montag noch mit 810 000 Zuschauern (8,0 Prozent). Am Dienstag waren dann 720 000 Zuschauer dabei, am Mittwoch 490 000. Besser lief es am Donnerstagabend für das ZDF: 3,41 Millionen Zuschauer (13,0 Prozent) verfolgten die Komödie „Bella Dilemma“ mit Andrea Sawatzki, dahinter folgte die ARD-Show „Yogeshwar & Schöneberger“ , die 3,02 Millionen Menschen (11,5 Prozent) einschalteten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben