NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Neuer Chefredakteur

auf der „Titanic“

Tim Wolff wird ab Mitte Oktober Chefredakteur des Satiremagazins „Titanic“, berichtete der „Spiegel“. Er löst Leo Fischer ab, der künftig als freier Autor arbeiten wird. Wolff war bislang Online-Redakteur bei „Titanic“. Das Monatsheft hat eine stabile verkaufte Auflage von rund 80 000 Exemplaren und 150 000 Fans bei Facebook. „Unsere Strategie: Gute Online-Witze führen zu mehr Abonnements“, sagte Wolff im „Spiegel“. „Titanic“ bleibt weiter in Männerhand, in der Redaktion arbeitet nur eine Frau. Wolff: „Wir haben ein ambitioniertes Minderheitenförderungsprogramm, das zu noch nichts geführt hat.“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben