NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bistum Augsburg stützt „Weltbild“ mit 15 Millionen Euro

Das Bistum Augsburg greift dem kriselnden katholischen Weltbild-Konzern unter die Arme. Das Unternehmen soll eine Liquiditätshilfe von bis zu 15 Millionen Euro erhalten, wie das Bistum am Mittwoch mitteilte. Der geplante Beitrag des Bistums zur „Restrukturierung der Verlagsgruppe“ liege rechnerisch weit über dem Gesellschafteranteil Augsburgs, heißt es in der Mitteilung weiter. Darin drücke sich die „besondere Sorge für die Mitarbeiter“ aus. Das Bistum Augsburg hält an Weltbild einen Anteil von 11,7 Prozent. Die Geldspritze wird an Bedingungen geknüpft: Sie setzt das Zustandekommen einer Gesamtfinanzierung voraus. „Weltbild“ gehört zwölf deutschen Bistümern, dem Verband der Diözesen Deutschlands und der katholischen Soldatenseelsorge Berlin. KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben