NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

ZDF-Krimi bei Quote vorn,

RTL-Jubiläumsshow auf Platz zwei

Die ZDF-Krimiserie „Der Staatsanwalt“ hat das Quotenrennen am Freitagabend gewonnen, die Jubiläumsshow „30 Jahre RTL“ landete zur Primetime um 20 Uhr 15 auf dem zweiten Platz. 5,65 Millionen (Marktanteil 17,2 Prozent) schalteten das ZDF ein. RTL feierte sich am Freitagabend selbst – der größte deutsche Privatsender ist jetzt 30 Jahre alt. Am 2. Januar 1984 war er von Luxemburg aus zum ersten Mal auf Sendung gegangen. Thomas Gottschalk moderierte die erste von zwei Geburtstagsshows, 5,16 Millionen sahen zu (17,9 Prozent). Auf dem dritten Platz landete die ARD-Komödie „Die Dienstagsfrauen - Sieben Tage ohne“ mit 4,82 Millionen Zuschauern (14,5 Prozent).

„Forrest Gump“ mit Tom Hanks auf Sat 1 lockte 1,92 Millionen vor die Bildschirme (6,1 Prozent). „Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger“ auf Pro 7 wollten 2,39 Millionen (7,5 Prozent) sehen, die Krimiserie „CSI:NY“ auf Vox 1,41 Millionen (4,3 Prozent). dpa



„Der Freitag“ als App

Der Verleger Jakob Augstein will in diesem Jahr eine digitale Version seiner Wochenzeitung „Der Freitag“ auf den Markt bringen. Dem Medienmagazin „new business“ sagte Augstein, mit der neuen App wolle man vor allem Leser im stark wachsenden Mobilmarkt erreichen. Zudem soll die Zeitung einen Wirtschaftsteil bekommen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben