NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

NDR, WDR und „SZ“: Georg Mascolo leitet Rechercheverbund

Der frühere „Spiegel“-Chefredakteur Georg Mascolo übernimmt zum 1. Februar die Leitung des Rechercheverbundes, den Norddeutscher Rundfunk (NDR), Westdeutscher Rundfunk (WDR) und „Süddeutsche Zeitung“ gebildet haben. Das teilte der NDR am Freitag mit. Mascolo soll demnach die Zusammenarbeit ausbauen und dabei mit Hans Leyendecker zusammenarbeiten, dem Chef des „SZ“-Investigativressorts. Dazu wird Mascolo im Fernsehen und Radio auftreten. NDR und SZ kooperieren seit 2011 bei investigativen Recherchen, der WDR kommt als neuer Partner hinzu. Kürzlich besuchte Mascolo mit einem NDR-Team NSA-Whistleblower Edward Snowden in Moskau. Mascolo hatte auch mit der Springer AG über eine digtitales Politikmagazin verhandelt. sal

0 Kommentare

Neuester Kommentar