Medien : Nachrichten

– Viele schimpfen übers Internet





Dass die Kollegen sehr deutsch eher die Probleme des Mediums sehen als die Möglichkeiten dieser neuen Technologie.

– Das zeigt: Sie nehmen es ernst

Das Schlechtmachen des Internets durch die sogenannten Alphajournalisten – von Hans-Ulrich Jörges’ „Loser Generated Content“ über Frank Schirrmachers „Veränderung der Gehirne“ durch das Netz bis hin zur Beschimpfung partizipativer User als „Idiotae Web 0.0“ durch den stellvertretenden Chefredakteur SZ-Online Bernd Graff. Das zeigt: Das Internet wird endlich ernst genommen.


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben