Medien : NACHRICHTEN

Uefa zahlt für Sendepanne im EM-Spiel Deutschland-Türkei

Der Europäische Fußball-Verband (Uefa) zahlt für die Sendepanne beim EM-Halbfinale Deutschland – Türkei im Juni eine „hohe sechsstellige Summe“ an das ZDF, berichtet der „Spiegel“. Bei dem Spiel waren für 18 Minuten fast weltweit Ton und Bild weg, als der Strom ausfiel und ein Not aggregat nicht lief. Die ZDF-Zuschauer waren nach gut sechs Minuten wieder live dabei, weil sich der Sender ins Schweizer Fernsehen einklinkte, das eine eigene Leitung ins Stadion hatte. Das ZDF verpasste durch den Ausfall aber den erhofften Quotenrekord. Tsp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar