Medien : NACHRICHTEN

Verlagsgruppe Bauer trennt sich

von Chef-Journalist Schneider

Die Hamburger Verlagsgruppe Bauer („Bravo“, „TV Movie“, „Maxi“) trennt sich von ihrem obersten Journalisten. Der journalistische Geschäftsleiter Thomas Schneider verlässt nach Angaben der Bauer Media Group das Unternehmen nach vierjähriger Tätigkeit, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Der Schritt wurde mit unterschiedlichen Auffassungen über die journalistische Weiterentwicklung des Verlages begründet. Schneider war als Geschäftsleiter unmittelbar unter Verleger Heinz Bauer angesiedelt. Ob die Position neu besetzt wird, wurde noch nicht entschieden. Gleichzeitig wird die von Schneider eingerichtete Bauer-Entwicklungsredaktion aufgelöst. Davon sind zehn Redakteure betroffen, Chefredakteur Michael Kneissler wird den Verlag ebenfalls verlassen. Neue Objekte will Bauer künftig von den bestehenden Redaktionen entwickeln lassen. Die Bauer Media Group zählt zu Europas führenden Zeitschriftenverlagen. Sie publiziert 282 Zeitschriften in 15 Ländern und beschäftigt 6600 Mitarbeiter. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben