Medien : NACHRICHTEN

Heinen-Verlages darf am Berliner Verlag beteiligt sein

Das Bundeskartellamt hat am Donnerstag der Beteiligung des Heinen-Verlages am PMB Presse- und Medienhaus Berlin („Berliner Zeitung“, „Berliner Kurier“, „Hamburger Morgenpost“, das Stadtmagazin „Tip“ sowie die Netzeitung) von M. DuMont Schauberg zugestimmt. Der Heinen-Verlag ist mit 35 Prozent am PMB beteiligt. Am Montag hatten die Aktionäre des Mecom-Konzerns in London mehr als drei Jahre nach dem Einstieg in den Berliner Verlag dem Verkauf an DuMont zugestimmt. Tsp

Grünes Licht für neues Digitalradio

Die Rundfunkkommission der Länder hat grünes Licht für die Einführung eines bundesweiten Digitalradios gegeben. Die Technik soll zu einem Drittel vom Deutschlandradio, zu zwei Dritteln von Privatsendern genutzt werden.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar