Medien : NACHRICHTEN

Meister der Hörspiel-Regie:

Heinz von Cramer gestorben

Der Hörspielmacher und Autor Heinz von Cramer ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Er gilt als einer der produktivsten und herausragendsten Hörspielmacher Deutschlands. Bis vor seinen Tod war er als Bearbeiter, Autor und Regisseur tätig. Von Cramer hatte in Berlin Musik studiert, Opernlibretti und Romane geschrieben. Auch für das Fernsehen war er tätig. Seine Leidenschaft galt aber dem Hörspiel. Die unter seiner Regie entstandenen „Goldberg-Variationen“ von Dieter Kühn und „Nachtschatten“ von Friederike Roth wurden 1975 und 1985 mit dem renommierten „Hörspielpreis der Kriegsblinden“ ausgezeichnet. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar