Medien : NACHRICHTEN

Chefredakteur Stefan Schmortte verlässt den „Playboy“

Stefan Schmortte gibt seinen Job als „Playboy“-Chef auf. Er habe den Verlag gebeten, ihn zum 31. Mai 2009 von seinen Aufgaben zu entbinden, teilte die Playboy Deutschland Publishing GmbH am Montag mit. Schmortte wolle sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen. Einen Nachfolger nannte der Verlag nicht. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar