Medien : NACHRICHTEN

Neuer Pay-TV-Sender Sky plant einen Fußball-Talk à la „Doppelpass“

Der neue Bezahlsender Sky soll ab August einen Fußballtalk im Programm haben. Neben der klassischen Vor- und Nachberichterstattung zu den Livespielen der Ersten und Zweiten Bundesliga wird bei Sky künftig sonntags nach Spieltagende ab 19 Uhr 30 eine Talksendung nach dem Vorbild des DSF-„Doppelpass“ laufen, meldet der Branchendienst quotenmeter.de. Sky-Sprecher Torsten Fricke wollte das am Samstag nicht bestätigen. Mit einer symbolischen Fernbedienung in der Hand hatte Sky-Chef Mark Williams in der Nacht von Freitag auf Samstag bei einer großen Launch-Party vor 700 Gästen in München, unter anderem Hollywood-Star Samuel L. Jackson, auf Sky umgeschaltet. Sendersuchläufe via Decoder am Samstagmittag für Premiere-Altkunden und Sky-Neukunden funktionierten offenbar problemlos. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben