Medien : NACHRICHTEN

Merkel und Steinmeier müssen

beim TV-Duell stehen

Entgegen dem Willen ihrer Wahlkampfberater muss Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) das TV-Duell gegen Herausforderer Frank-Walter Steinmeier (SPD) im Stehen absolvieren. Die CDU-Berater, berichtet der „Spiegel“, hätten die Kanzlerin am 13. September zwar lieber im Sitzen präsentiert. Sie hätten aber mit ihrem Argument nicht durchdringen können, es sei für alle eine zu große Belastung, 90 Minuten zu stehen. Tatsächlich steckt dahinter dem Bericht zufolge aber wohl eine andere Überlegung: Merkel komme im Fernsehen sitzend besser rüber, fänden ihre Berater. Bei Steinmeier sei es genau andersherum. Er wirke im Stehen souveräner, auf einem Stuhl dagegen eher behäbig, laute die Einschätzung seiner Helfer. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben