Medien : NACHRICHTEN

Leichtathletik schlägt Fußball

Die Leichtathletik-WM hat dem ZDF auch am Donnerstagabend Quotensiege gebracht. Das Rennen über 200 Meter mit dem Weltrekord von Usain Bolt verfolgten 6,73 Millionen Zuschauer. Die Hochsprungentscheidung mit Ariane Friedrich kurz nach 21 Uhr sahen gar 8,6 Millionen Zuschauer. Als danach das Fußballspiel Werder Bremen gegen den kasachischen Klub Aktobe live übertragen wurde, waren nur noch 4,77 Millionen Zuschauer dabei. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben