Medien : NACHRICHTEN

Heinze ist „Marie Funder“

Die frühere NDR-Fernsehfilm-Chefin Doris J. Heinze hat gegenüber dem Sender den Vorwurf bestätigt, dass sie selbst unter dem Pseudonym „Marie Funder“ Drehbücher geschrieben hat. Eine entsprechende Erklärung ihres Rechtsanwalts ist dem NDR am Mittwoch zugegangen. Am Donnerstag vergangener Woche hatte der NDR Heinze suspendiert, nachdem sie zugegeben hatte, dass sie ihrem Ehemann unter Ausnutzung ihrer beruflichen Position persönliche Vorteile verschafft hatte. Tsp

RTL bringt „Inglourious Basterds“

Quentin Tarantinos Kinofilm „Inglourious Basterds“ wird als deutsche Free-TV-Premiere bei RTL zu sehen sein. Der Sender hat sich die Ausstrahlungsrechte in einem neuen Lizenzvertrag mit NBC Universal gesichert. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben