Medien : NACHRICHTEN

DLR-Intendant fordert

TV-Duell im Hörfunk

Willi Steul, Intendant des Deutschlandradios (DLR), hat die Privatsender RTL und Sat 1 aufgefordert, das TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und Herausforderer Frank-Walter Steinmeier am 13. September doch für eine Übertragung im Hörfunk und damit im Deutschlandfunk freizugeben. Anders als ARD und ZDF beharrten die privaten TV-Veranstalter auf ihrem Standpunkt, beim Duell handele es sich um ein „exklusives TV-Ereignis“. Dieser Standpunkt ist für Steul „nicht nachvollziehbar“. Damit würde „der demokratische Prozess nach den Regeln der Warenwelt behandelt und kommerzialisiert“, sagte Steul am Donnerstag. Auch die Politik unterstütze die Position des Deutschlandradios. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar