Medien : NACHRICHTEN

Presserat rügt Berichte über Tod

von Michael Jackson

Der Deutsche Presserat hat Berichte zum Tod von Popstar Michael Jackson ins Visier genommen. „Bild“ wurde wegen „unangemessen sensationeller Berichterstattung“ gerügt. Ein großes Foto auf der Titelseite habe Jackson auf einer Bahre liegend und an Beatmungsgeräte angeschlossen gezeigt.  Auch Bild.de wurde für „ein grausam entstelltes, computergeneriertes Bild des Toten ohne Haare“ gerügt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben