Medien : NACHRICHTEN

Google startet Suche in sozialen Netzwerken

Der Suchmaschinenanbieter Google hat angekündigt, in Zukunft auch soziale Netzwerke im Internet nach Informationen zu durchsuchen. Der Suchende braucht dazu bei Google ein öffentliches Profil. Durchsucht werden persönliche Kontakte, die dort eingegeben sind und weitere Webdienste, in denen der Suchende ein Profil angelegt hat, außerdem dessen Kontakte auf der Chat- und Mailplattform Gmail. Unter www.google.com/labs kann die neue Funktion getestet werden. Laut Google werden nur öffentliche Einträge durchsucht. Erst in der vergangenen Woche hatten Microsoft und Google angekündigt, in Zukunft auch Twitter zu durchsuchen. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar